Snow Volleyball-European Tour - St. Anton am Arlberg

CEV Snow Volleyball European Tour – St.Anton am Arlberg.

12. - 14. April 2019 | Berstation Rendlbahn

Der Snow Volleyball Sport ist ständig im Wachstum und gewinnt von Jahr zu Jahr an internationaler Anerkennung. Als junge Sportart wird auf europäischer und internationaler Ebene immer wieder an Modus, Spielform & Details geschliffen. Damit einhergehend ergibt sich auch für die Spieler eine neue Ausgangssituation: Mit der heurigen Snow Volleyball Saison 2018/2019 hat sich der Spielmodus auf 3 vs. 3 geändert. Das bedeutet: ein Team besteht mittlerweile aus 3 fixen Spielern mit 1 möglichen Ersatzspieler. Der Outcome: Lange Ralleys, variantenreichere Spielzüge – und vor allem eine deutlichere Unterscheidung zum Beach Volleyball.

Der Tourstop in St. Anton ist heuer das Finale – der letzte Tourstop der CEV Snow Volleyball European Tour 2019. Den Auftakt zum Snow Volleyball Spektakel bietet der Kids Day am Freitag. Hier soll vor allem der jungen Generation die Sportart nähergebracht werden.

Mit abwechslungsreichen On-Court Entertainment, DJ, Musik, Cheerleader & Dance-Moves für das Publikum wird die Bergstation des Rendl am 13. und 14. April zum Place-to-be. Die insgesamt 16 Herren- und 16 Damenteams laufen an diesem Wochenende zu sportlichen Höchstleistungen auf. Spielbeginn des offiziellen Turniers ist Samstag früh. Für die Rund-um-Aktivierung sorgt der neue Sponsor der österreichischen Snow Volleyball Tourstops SEMPERIT TYRES: Fotoaktionen, Gewinnspiel & Goodie Verteilung inklusive!

Weitere Informationen unter www.snowvolleyball.com.