3

Lawinenwarnstufe
Tirol

3

Lawinenwarnstufe
Vorarlberg

Today

Der Weisse Rausch

Das legendäre Skirennen in St. Anton am Arlberg

Liveübertragung "Der weisse Rausch" heute ab 16.00 Uhr HIER

Skifahren in St. Anton am Arlberg

Das Skigebiet in St. Anton am Arlberg bietet seinen internationalen Gästen alles für einen perfekten Urlaub in Tirol.

88 modernste Bahnen und Lifte bieten höchsten Standard in Sachen Sicherheit und Komfort. Seit 1937, als die Galzigbahn in Betrieb ging, macht sich der Arlberg mit innovativen Bahnprojekten einen Namen. 305 km markierte Abfahrten für jedes Können, sportliche Herausforderungen auf 200 km Tiefschneeabfahrten, Snowboard-Funparks, Carving Areas, permanente Rennstrecken und viele gemütliche Treffpunkte sorgen für Abwechslung und Vergnügen.

Tipps

Der weisse Rausch

Sind Sie bereit für die längste Abfahrt am Arlberg?

Zusammen mit der Ski Arlberg App können Sie den weissen Rausch aufzeichnen und an der wöchentlichen Verlosung teilnehmen. Tolle Preise erwarten Sie!

Ski Arlberg App

Kostenlose App downloaden und die Abfahrt "Der weisse Rausch" und "Run of Fame" tracken.

Mitmachen und jede Woche attraktive Preise gewinnen!

Starjack

Bestellen Sie sich Ihre Keycard für Online Buchungen zu unseren Liften!

Legen Sie sich einen kostenlosen starjack-Account an und lassen Sie sich Ihre Keycard nach Hause liefern.
Ab dem Zeitpunkt der Lieferung, ist das Skipassbuchen nur noch Sekundensache.

Online Ticket kaufen

stanton park

Der stanton park, direkt bei der Rendlbahn Bergstation gelegen, bietet Freeskiern und Snowboardern die besten Bedingungen. Die unterschiedlichen Areas sind für jede Könnensstufe geeignet.

» Instagram
» Facebook

Events

Highlight

Der Weisse Rausch

Über 500 internationale Teilnehmer treffen sich jährlich im April zum legendären Abfahrtsrennen mit Massenstart.

  • 555 Teilnehmer aus der ganzen Welt
  • Start: Bergstation Vallugabahn I
  • Ziel: Talstation Galzigbahn
  • Renndistanz: 9 km
  • Höhendifferenz: 1.341 m
  • Bestzeit:  8.14 Minuten
  • Maximale Neigung: 100 %
  • Durchschnittliche Neigung: 17 %

von der Valluga bis ins Tal
 

Mehr Infos

Social Media Wall